karolinger.at

Erwin Pitsch
ITALIENS GRIFF ÜBER DIE ALPEN
Die Fliegerangriffe auf Wien und Tirol im ersten Weltkrieg

Broschur
ISBN 3 85418 066 7
EUR 21,60 / CHF 38,--

Von den spektakulären Luftangriffen der Italiener auf das österreichische Hinterland, vor allem auf Tirol und Wien - darunter auch das sensationelle Flugzettel-Bombardement des italienischen Dichters und Kriegers Gabriele D'Annunzio auf Wien - geht der Autor aus: anhand bis jetzt unveröffentlichter Archivmaterialien, statistischer und technischer Daten schildert er den Aufbau der österreichischen und der italienischen Luftwaffe, die Organisation des k.u.k. Luftfahrzeugabwehrdienstes und der Maßnahmen gegen die erwarteten massiven Fliegerangriffe auf Wien. Dokumente, Fotos und Karten runden das grundlegende Werk ab.

Der Autor Erwin Pitsch wurde 1941 in Wien geboren. Seit 1959 beim österreichischen Bundesheer, ist er heute Oberst im Stab der Fliegerdivision. Er befaßt sich speziell mit der Geschichte der Luftstreitkräfte und des Luftkrieges in den beiden Weltkriegen und hat darüber zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften sowie ein Buch über die Fliegerhorste des Bundesheeres veröffentlicht.