karolinger.at

Hans Sokol
Johannes von Liechtenstein
Aus dem Leben eines k.u.k. Seeoffiziers

176 Seiten, gebunden
ISBN 978 3 85418 155 2
EUR 23,80/CHF 32,90

Hans Sokol, selbst Marineoffizier und Spezialist der österreichischen Marinegeschichte, schrieb die militärische Biographie des Prinzen Johannes von und zu Liechtenstein für das Archiv des Fürstenhauses, die nunmehr als wichtiges historisches Dokument zur kurzen, aber glanzvollen Geschichte der k.?u.?k. Kriegsmarine zur Veröffentlichung freigegeben wurde.

Prinz Johannes diente sich vom einfachen Seekadetten zum Linienschiffskapitän hoch, was dem Rang eines Obersten im Landheer entsprach. Er befuhr unter Segel uund Dampf alle Ozeane auf nahezu allen Schiffstypen der kaiserlichen Marine und war vorallem Spezialist der Artillerie und der Führung von Torpedobooten.

Er bewährte sich u. a. im Gefecht von Ortranto, war Marineattaché in Rom und nahm als Vertreter der Marine an den Waffenstillstandsverhandlungen 1918 teil. Mit vorgehaltener Pistole verwehrte er revolutionären Matrosen den Zutritt zu seinem Schiff.


Prinz Johannes war lange Zeit Gouverneur des Alten Ordens vom hl. Georg, in dessen Schriftenreihe unsere Ausgabe erscheint.